MacBook Alu

Also, nun möchte ich ein wenig von meinem neuen MacBook Alu berichten. Das schöne, feine, edle Teil ist seit gestern in meinem Besitz und bereut habe ich den Kauf auf keinem Fall.

Zugegeben, das Gerät ist nun nicht nagelneu und das neuste Modell, gegenüber meinem alten MacBook (erste Generation) aber ein Quantensprung.

Obwohl ich damals unbedingt das Macbook in schwarz haben wollte bereute ich später die Entscheidung, denn nichts ist schlimmer als ein verschmiertes Laptop an dem man den ganzen Tag sitzt.

Das Alu ist da anders. Nun gibts keine Schmierer mehr, zumindest nicht so viele wie beim schwarzen.

Technisch:

Das Macbook ist die kleinste Variante der Reihe, mit 2 GhZ und derzeit noch 2GB Ram. Das 13,1″ LED-Display ist schon mal Hammer, da kann das vom alten absolut nicht mithalten und ich fand´ das war schon sehr gut – zumindest gegenüber meinem ThinkPad T61.

Gehäuse:

Das Gehäuse ist dünner aber wie ich finde auch etwas mehr anfällig für Kratzer, ich muss da schon so ziemlich aufpassen.

Was ist sonst noch zu sagen? Sehr begeistert war ich mal wieder vom Mac OS X!

Software:

Ich kenne es noch aus den Windows-Zeiten, da hat man sich ein neues Notebook gekauft und verbringt erstmal Stunden über Stunden und Tagen daran alles einzurichten. Hier nicht! Ich habe einfach meine Festplatte aus dem alten Mac in den neuen eingebaut, gestartet und alles funktioniert wie auf dem alten. Aber auch wirklich alles, keine Treiberprobleme, keine fehlenden Einstellungen… Einzig bei einer Software musste ich den Lizenz-Key neu eintragen, das war´s.

Sehr genial ist auch das Trackpad. Das die Taste fehlt war erstmal eine Umstellung für mich aber das war schnell gelernt. Ich frage mich nur, wie lange ich brauche um alle Funktionen im Kopf zu haben. Was passiert mit zwei Fingern, mit drei…. 🙂

Des weiteren ist mir auch gleich die Akku-Laufzeit aufgefallen. Leider war mein alter nur noch für knapp 3 Stunden zu überreden, beim Macbook Alu sitze ich nun seit knapp 2,5 Std. mit vollster Helligkeit, Wlan, Bluetooth und laut Anzeige habe ich noch 1,5 Stunden. Da kann man nicht´s gegen sagen.

Fazit

Ein sehr schönes Gerät. Die Leistung ist vielmal schneller als mein Vorgänger, die Optik besser, die Laufgeräusche um einiges leiser und ich bin stolz darauf der Besitzer sein zu dürfen.

Updated: 7. August 2009 — 18:08

1 Comment

Add a Comment
  1. Einfach klasse!
    Ich selber besitze auch ein MacBook Pro 15″ und bin echt zufrieden damit!
    Viel Spass wünsch ich dir mit deinem neuen MacBook! 🙂

    Gruss,
    strify

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme