Panik!!!

Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es passiert…!

Ich habe gestern einen Blogartikel erstellt, nur um etwas zu testen. Nachdem der Test fertig war habe ich in der Übersicht den Artikel markiert und gelöscht – dachte ich!

Ich habe die Augen nicht richtig aufgemacht und das Häckchen dort gesetzt um alle Artikel der Seite zu löschen! Und zack, 15 Artikel für immer verschwunden.

Na toll! Wiederherstellen ist natürlich unmöglich, da die Artikel direkt aus der Datenbank gelöscht werden aber für einen solchen Fall gibt es noch eine Notlösung (absolute Notlösung!).

Google hat die Seiten ja im Index, daher kann man sie noch finden. Klickt man den Link kommt man natürlich auf eine Fehlerseite ABER es gibt ja noch die Seite im Google-Cache.

Dort kann man sich noch schnell den Quelltext des Artikels kopieren und als HTML wieder in einen neuen Artikel einfügen und erneut veröffentlichen. Dabei muss man aber beachten bei WordPress wieder den richtigen Permalink zu erstellen und das Datum der eigentlichen Veröffentlichung wählen.

Na mal hoffen das die Strafe für das Missglück nicht zu hart ausfällt 🙂

Updated: 16. Oktober 2009 — 12:56

2 Comments

Add a Comment
  1. oder ebe regelmäßig ein backup machen. 15 Artikel geht ja noch.

  2. Ja genau,

    ich muss sagen ich war wieder zu faul bei den Backups der WordPress Datenbank.
    Naja, aus Fehlern lernt man, nun werden die automatisch angelegt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme