iPhone Skin deluxe mit Label-Pepper

Heute möchte ich Euch den Dienst von label-pepper.de vorstellen. Auf der besagten Website kann man sich verschieden Schutzskins, entweder für das Handy oder den Laptop, erstellen und dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Viele der Schutzhüllen für das iPhone sind eigentlich unbrauchbar. Entweder sind sie zu dick, verdecken das Apple Logo – und das ist eine Katastrophe! – oder es sind Taschen wo man erst zich Sekunden damit verbringt das Handy rauszuholen bevor man eine SMS lesen kann…

Die Skins von label-pepper sind da schon viel mehr mein Geschmack.

Hier ein paar Vorteile:

1. Ich kann mir designen was ich will. Dafür kann ich eigene Bilder verwenden oder bereits vorgefertigte.

2. Die Skin macht mein iPhone nicht unnütz dick!

3. Die Schutzhülle verdeckt nicht das Apple Logo!

4. Perfekter Schutz vor Kratzern wie man es von den Schutzfolien für´s Display kennt.

5. Einfach anzubringen und einfach zu entfernen.

Nachteile:

Gerade für das iPhone ist es schlecht, dass das Handy selbst so rund ist. Es bleiben immer die Ecken frei. Dazu später mehr.

Das gestalten einer Schutzfolie ist äußerst einfach. Man starte den Designer auf der Webseite:

Natürlich sind wir Technikfreaks und wählen den Geräte-Designer.

Nun kann man auswählen was man gerne gestalten möchte. Man sieht, viele trendige Geräte kann man auswählen.

Ich wähle Handy um meinem iPhone eine neue Schutzfolie zu gönnen.

Als nächstes wird man nach seinem Gerät gefragt. Ich habe Testweise mein iPhone und das LG KP500 meiner Freundin genommen.

BTW: Bei dem LG KP 500 gab es auf der Webseite einen Fehler. Leider konnte beim Abschluß das Design nicht angezeigt und in den Warenkorb übernommen werden. Eine kurze Mail an den Support und binnen 15 Minuten war das Problem behoben! Dafür einmal Daumen hoch.

Wenn man sein Telefon nicht selber gestalten möchte kann man auch eines der vorgefertigten Designs auswählen.

Ein kleines Beispiel für ein Iphone mit Schlangen-Design:

Aber wieder zurück zum selber basteln.

Hat man sein Gerät ausgewählt startet sich der Konfigurator. Hier kann man nun nach belieben rumspielen.

Man kann das Design von der Vorderseite und der Rückseite gestalten. Ob man es beim iPhone vorne braucht ost eine gute Frage, ich habe es weggelassen.

Auf der Rückseite wird es dann schon interessanter. Zuerst eine Hintergrundfarbe wählen. Hier muss man sagen, dass man die Farbe wählen sollte, die das eigene iPhone hat, also schwarz oder weiß. Ich habe eines in weiß und einen schwarzen Hintergrund gewählt, das Problem was man dann später hat sind die Ecken, die bei der Folie ausgeschnitten sind, da sonst ein kleben um die Rundungen des iPhones unmöglich wären.

Ich habe dann einfach ein Bild von meiner Festplatte hochgeladen (ist er nicht süß!?). Das war´s auch schon, man kann sich das Bild nun in die richtige Größe skalieren und dort hin setzten, wo man es haben will 🙂 Fertig!

Auf der nächsten Seite sieht man noch mal wie das Handy im Endeffekt aussehen wird und kann dann in den Warenkorb wechseln.

Die Lieferung erfolgte bei mir nach 3 Tagen, also recht flott.

Hier das LG KP 500 meiner Freundin mit ihrer Lieblingsgrafik.

Sorry, habe leider keine Digi-Cam zur Zeit. Aber man kann sehen, dass die Schutzskin kaum zu sehen ist. Man denkt bei dem Handy tatsächlich, dass die Grafik hinten direkt auf der Handyschale draufgedruckt wäre.

Beim Iphone ist das anders. Wie vorhin schon gesagt, machen hier die Ecken das Problem aus. Hier sollte man darauf achten, dass die Hintergrundfarbe der Farbe des iPhone entspricht.

Aber die Skin sitz perfekt. Das Apple Logo ist frei und mein Schatz wieder gut geschützt.

Ein weiterer positiver Vorteil; Mein iPhone passt nun wieder in die Tischdocking 🙂

Ich habe meine Skin nun seit knapp 4 Wochen auf dem iPhone kleben und kann bislang noch keinerlei Abnutzungen erkennen. Die Skin löst sich nirgends ab, es bilden sich keine Blasen, die Farbe ist noch genauso stark wie am Anfang und Kratzer konnten gut vermieden werden.

Preislich liegen die Handy-Skins bei 14,95 Euro, die Laptop-Skins bei 29,95 Euro zzgl. Versandkosten in Höhe von 2,95 Euro.

FAZIT: Label-pepper bietet eine sehr nette Lösung, gerade für iPhone Inhaber, mit ihrem Gerätedesigner.

Preislich sind die Skins absolut in Ordnung und ich kann diesen Dienst jedem mit gutem Gewissen empfehlen.

Updated: 9. September 2009 — 15:50

2 Comments

Add a Comment
  1. die ganze Optik erinnert mich stark an Youniik. Hast du schon mal die anderen Anbieter getestet? Die Folien von LP sind definitiv nicht die besten. Gruß.

  2. Ich kann mich Paul nur anschließen: Habe mehrere Schutzfolien-Anbieter getestet und die von LP sind qualitativ nicht so hochwertig wie z.B. die von Designskins.com. Außerdem ist da die Auswahl an Geräten viel größer und man kann z.B. auch Tische, Drucker usw. designen. Vergleichen lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme