Safari doch keine Alternative?

Optisch und von der Geschwindigkeit her gesehen für mich klar der Gewinner im Rennen um den “Standardbrowser” auf dem Rechner/Mac.Leider auch hier zeigt sich ein weiteres Macprodukt mit kleinen Schwächen die sich nur schwer im dunklen Keller finden lassen. Nach einem Hinweis, dass es mit dem Safari nicht möglich sei, bei eBay Verkaufsformularen eine Visuelle Ansicht zu bekommen, habe dies einmal ausprobiert. Tatsächlich. Unter Firefox hat der Verkaufende die Möglichkeit zu switchen (zwischen Visuell und HTML), im Safari jedoch nicht, die Funktion fehlt einfach. Nach dem durchforsten sämlticher Einstellungen und schließlich auch durch Google Recherchen konnte ich herausfinden, das es definitiv am Browser liegt. Der Safari hat mit einigen Onlineformularen arge Schwierigkeiten. So auch beim eBayverkaufs- bzw. bearbeitungsformular. Es ist nur die HTML Ansicht möglich! Also für all diejenigen die sich das ewige googlen ersparen wollen, es geht nicht! Warten wir mal auf das nächste Safari Update 🙂

Updated: 8. April 2008 — 20:52

1 Comment

Add a Comment
  1. Sven- Markus Meister

    Wie sich auch hier an dem Beitrag sehen lässt, hat der Safari auch Probleme mit WordPress.
    Die Formatierungen des Textes, insbesondere die Leerzeilen werden nicht richtig übernommen und somit nur in Blocktext angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme