O2 öffnet Tore für VoIP

In einer Pressemitteilung von O2 wird gesagt, dass ab sofort VoIP mit dem gebuchtem Datentarif komplett genutzt werden kann.

So kann jeder O2´ler mit einem Internet Pack M oder größer Voice-over-IP-Software, wie z.B. Skype auf dem Handy benutzen, ohne das zusätzliche Kosten anfallen – so wie es bei T-Mobile der Fall sein wird.

Das ist der zweite große Schritt für mich an meinem O2-Vertrag festzuhalten. Schon vor einigen Monaten gab es diversesten Gesprächsstoff darüber, was die einzelnen Anbieter für die Tethering-Funktion im iPhone abkassieren würden… O2 glänzte damals schon dadurch, dass das Tethering ohne Zusatkosten im vorhandenem Datentarif benutzt werden kann.

Thumps up! Nur leider funktioniert Skype bei mir noch nicht über 3G. Vielleicht dauert es noch etwas?

Die Datentarife von O2 findest Du hier.

(via fscklog)

Updated: 17. August 2009 — 12:58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme