Großer Effekt durch kleine Schritte

Hallo,
wieder mal hat irgendein cleverer oder clevere Grafikdesigner/-in mit Einfachheit einen neuen Trend geschaffen. Diese von mir genannte „Spiegelschrift“ ist sehr einfach zu erstellen, sticht aber durch die absolute optische Täuschung sofort ins Auge. So sehen Schriften oder Bilder z.B. aus als würden sie auf dem Wasser stehen und von dem Meer gespiegelt werden. Geiler Effekt, finde ich.
Nun nach langem ausprobieren mit Photoshop habe ich nun eine ganz einfache Art gefunden dieses nachzumachen:
Man nehme ein neues Projekt in Photoshop und erstellt irgendeine Textebene.

sven meister spiegelschrift

Nachdem wir eine Textebene erstellt haben (Schrift usw. sind natürlich völlig egal), duplizieren wir diese Ebene und ziehen die zweite Ebene etwas nach unten um sie schließlich auch sehen zu können.

sven meister spiegelschrift

Nach dem duplizieren wählen wir nun alle Ebenen rastern und fahren fort, die duplizierte Ebene zu formatieren. Hierzu die Option „frei transformieren“ wählen.

sven meister spiegelschrift

Die duplizierte Ebene spiegeln wir nun horizontal und schließlich noch zweimal um 90 Grad drehen um genau jeden Buchstaben gespiegelt zum anderen zu erhalten:

sven meister spiegelschrift

Somit haben wir bereits die Spiegelung erreicht, sehr simpel oder!?
Ab hier stehen natürlich die kreativen Möglichkeiten offen den Effekt zu erreichen bzw. auf seine eigenen Geschmäcker hin anzupassen. Fahren wir fort einen ganz normal Spiegeleffekt zu erhalten.
Die duplizierte Ebene müssen wir hierzu ein wenig anpassen.
Die Option „Fülloptionen“ bietet uns bekanntermaßen ja eine Menge an tollen Effektfunktionen zum selber bauen. Wir benötigen hier jedoch nur kurz die Funktion um die Deckkraft der gespiegelten Ebene zu senken. (Spiegel sind ja nicht gleich Original )

sven meister spiegelschrift

Das war´s auch schon:

sven meister spiegelschrift

Das war der Grundbaustein. Kombiniert mit geeigneten Farben und Verlaufsoptionen kannst Du aus diesem sehr einfache Effekt eine Menge erreichen und garantiert viele Blicke auf die Grafiken in deiner Webseite erlangen  Viel Spaß beim ausprobieren…

Updated: 6. April 2008 — 11:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme