ZeeZee – MP3 legal laden

Ohne Musik kann man nicht leben, ich zumindest nicht.

CD´s im Laden zu kaufen ist schon seit einiger Zeit ein absolutes no-go für mich. Daher habe ich interessante Musik meist bei iTunes oder Amazon als Download gekauft. Es ist schon beachtlich, dass man mehr als 8 Euro pro Album spart nur weil man keine Hülle oder Booklet bekommt.

Diese Musikdownloads sind aber meist auch nicht gerade günstig bzw. nicht unbedingt frei. Meist hat man einen Kopierschutz (nicht bei o.g. Diensten) oder kein MP3-Format.

Heute möchte ich den Dienst von ZeeZee vorstellen. ZeeZee ist der Meinung eine Webseite geschaffen zu haben, die es erlaubt Musik legal zu downloaden und das ganze auf jedem beliebigen Rechner überall auf der Welt und bei entsprechendem Abo auch unlimitiert.

Aber schauen wir uns ZeeZee mal genauer an.

Die Funktionsweise ist folgende:

Man erstellt ein Benutzerkonto, entweder ein kostenfreies oder ein kostenpflichtiges.

Nun kann man zwischen verschiedenen Rubriken wie etwa aktuelle Charts – oder die Charts von 1985 – Rock, Alternative, Pop oder nach Stimmung, wie etwas „Under the Shower“ Musiktitel finden.

ZeeZee Musikflatrate Download

Hat man etwas schönes gefunden klickt man auf aufnehmen. Der Titel wird der eigenen Wunschliste hinzugefügt. Nun schaut der Dienst von ZeeZee und durchsucht alle Online-Radios. Wird der Song irgendwo gerade gespielt, so wird der Titel aufgenommen und im Webspeicher zur Verfügung gestellt.

ZeeZee Musikflatrate Download

Der Benutzer wird daraufhin per Mail – sofern gewünscht – benachrichtigt, kann sich von überall auf der Welt einloggen und die MP3 Datei herunterladen.

ZeeZee Musikflatrate Download

ZeeZee verspricht, dass man die Downloads unbeschränkt lokal auf Rechner oder iPod verwenden darf.

Ein wirklicher Pluspunkt bei der ganze Geschichte ist, dass man einfach seine Lieder sucht, auf aufnehmen klickt und ZeeZee den Rest macht. Man muss also dementsprechend nicht seinen Rechner laufen lassen, das spart Energie 🙂

Der Download der MP3 Dateien ist sehr flott. Für eine Standard Datei in etwa der Größe von drei bis fünf MB benötigt der Download 5-10 Sekunden (kommt auf den eigenen Internetprovider natürlich an).

Gespannt war ich vor allem auf die Qualität der Downloads und natürlich auf die Vollständigkeit. Man kennt es ja, im Radio werden Lieder meist nicht komplett gespielt sondern vorne und hinten etwas gekürzt oder ein Sprecher funkt dazwischen.

Sehr erstaunt war ich darüber, dass die MP3´s am Ende wirklich eine super Qualität haben und quasi nicht von anderen Downloads über iTunes oder Amazon zu unterscheiden sind.

ZeeZee Musikflatrate Download

Einen, für mich etwas ärgerlichen, Minuspunkt an ZeeZee habe ich allerdings auch gefunden.

Über das mobile Netz – z.B. über ein iPhone – lässt sich die Seite auch sehr schön aufrufen. Die mobile Seite ist optimiert und bietet einem alles was man benötigt. Man kann seine Wunschliste einsehen oder fertige MP3´s in seiner Musikliste abspielen.

ABER – und das ist wirklich schade – es steht einem auf der mobilen Webseite keine Suche zur Verfügung!

Bin ich also unterwegs und höre einen tollen Song kann ich diesen leider nicht einfach suchen und die Aufnahme starten.

ZeeZee Musikflatrate Download

Kommen wir zum Abschluss noch zum interessanten Teil, die Kosten.

ZeeZee bietet drei Preisklassen an.

EASY: Dieses Abo ist für Einsteiger und Leute, die den Dienst einfach testen wollen.

Er ist kostenlos und bietet Musik aus den Top20Charts und einen Webspeicher für 50 Songs.

EXPRESS: Dieses Abo kostet 4,49 Euro im Monat und bietet Top100Charts, Alben Neuvorstellungen und Webspeicher für 250 Songs.

STAR: Das volle Programm. Das Abo kostet im Monat 6,99 Euro und bietet die Top100Charts, Jahreschart von beginnend mit den 50er, Alben Neuvorstellungen, Alben-Archiv, Musik-Genres, die freie Suche nach Titeln, Alben oder Künstlern sowie Webspeicher für ebenfalls 250 Songs.

FAZIT: Ich bin von dem Dienst ZeeZee sehr begeistert und habe bereits um die 100 Titel geladen, darunter auch Musik aus Jahren wo ich noch nicht einmal auf der Welt war und die man selbst nur schwer findet, wenn man nicht weiß wie sie heissen 🙂

Etwas nachteilig ist auf jeden Fall, dass man auf seine Musikwünsche warten muss (bis sie irgendwo aufgezeichnet worden sind) und die fehlende Suche bei der mobilen Seite. Eine eigene iPhone App war ein absoluter Brüller.

22 Comments

Add a Comment
  1. Dein ausführlicher Bericht hat mich dazu verleitet, mir Zeezee einmal genauer anzusehen und ich muss sagen, du hast absolut recht: Zeezee ist klasse. Ich habe mich sofort zurecht gefunden und dafür, dass die Musik erst im Internetradio aufgezeichnet werden muss, geht alles sehr sehr schnell. Zuerst dachte ich, dass dies wieder nur ein Dienst für Chart-Hörer ist, aber nachdem ich jetzt mehrfach auch schon etwas weniger populäre Musikwünsche geäußert habe und diese prompt (mit ganz wenig Ausnahmen) auch noch erfüllt wurden, bin ich überzeugter Zeezee-Kunde.

  2. der dienst von zeezee ist illegal nach meiner vermutung. ich habe mir das auch angeschaut und ich kann als user gar nichts tatsächlich kontrollieren. ich sehe nicht, ob die software installiert ist. ich kann die aufnahme nicht abbrechen. ich bekomme sogar songs die ich gar nicht mir gewünscht habe. wenn ich mir die nicht gewünscht habe, kann ich die auch nicht aufgenommen haben. die sollten mal offen legen, was da wirklich abgeht…
    solong… und man kann sich leicht täuschen lassen

  3. hallo stanzerl:
    der dienst von zeezee ist illegal nach meiner vermutung. ich habe mir das auch angeschaut und ich kann als user gar nichts tatsächlich kontrollieren. ich sehe nicht, ob die software installiert ist. ich kann die aufnahme nicht abbrechen. ich bekomme sogar songs die ich gar nicht mir gewünscht habe. wenn ich mir die nicht gewünscht habe, kann ich die auch nicht aufgenommen haben. die sollten mal offen legen, was da wirklich abgeht…
    solong… und man kann sich leicht täuschen lassen

  4. Hi Sandra,
    vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, mich vor Zeezee zu warnen. Glücklicherweise ist mein Schwager Rechtsanwalt und ich habe ihn sofort damit beauftragt, Zeezee unter die Lupe zu nehmen. Heute hat er sich mit guten Nachrichten bei mir gemeldet. Er sieht in Zeezee überhaupt keine Gefahr, denn im Endeffekt wird nichts Verbotenes angeboten. Wir beauftragen lediglich Zeezee damit, für uns die Musik aus dem Radio aufzunehmen, die uns gefällt und die Radiosender zahlen ihre Gebühren dafür, dass sie unsere Musik ausstrahlen dürfen. Das ist in Deutschland tatsächlich erlaubt, so dass wir keine Angst haben müssen, etwas Verbotenes zu tun.
    Das du nicht sehen kannst, ob irgendeine Software bei dir installiert wurde, liegt wohl daran, dass eben keine Installation notwendig ist. Und gerade das finde ich super, denn sonst hätte ich mit meinem Apple wahrscheinlich schon wieder ordentlich Probleme gehabt.
    Und dass du glaubst, du bekommst Musik, die du dir nicht gewünscht hast, ist mir auch schon passiert. Dann hat sich aber folgendes bei mir herausgestellt: Einmal war es mein Sohn, der meine Wunschliste um seine eigenen Musikwünsche erweitert hatte und beim nächsten Mal war ich es nachweislich selbst, indem ich unbeabsichtigt beim Herumstöbern unbewusst den Wunschknopf gedrückt hatte. Du kannst Abhilfe schaffen, indem du deine Wunschliste regelmäßig durchsiehst und alles entfernst, was du eigentlich nicht möchtest. Andererseits kannst du Zeezee auch einfach machen lassen und dann später alles löschen, was dir nicht gefällt (sogar auch noch vor dem Herunterladen).
    Also: Mach dir keine Sorgen mehr, das geht schon alles mit rechten Dingen vor sich.

  5. Weis ganich, wo das Problem sein soll, ich find zeezee super und nur weil das alles auromatisch geht, isd das nich unbedingt illegal – kann ja auch mein Videorekorder programmieren, der macht das dann auch automatisch und ist auchnich illegal. Ich bleib dabei – ich find den service cool und er hat viele votreile und so lange das nicht per Gestz verboten worden ist, ist esd auch legal für mich…

  6. naja der Encoder muss installiert werden. Das ist doch eine falsche aussage! Zeezee ist illegal und die schnelle Antwort ist doch auch klar woher die stammt. Gut das es auch andere Rechtsanwälte gibt!

  7. Augen verschließen heisst sich strafbar machen lieber Trackermax!!

  8. Hi Sandra,

    was für ein Encoder hast Du installiert? Ich hatte bei meinem Test nichts installiert,
    bis heute wurden auch nur die Lieder aufgezeichnet, die ich mir gewünscht habe.

    Wie von Trackermax schon gesagt, das Aufzeichnen ist nicht illegal und wenn Du den Dienst als illegal abstempelst, dann benutze ihn doch einfach nicht.

    Ich für meine Teil finde ZeeZee genial!

  9. Unternehmensnachrichtenflatster GmbH erwirkt einstweilige Verfügung gegen Burda Wireless GmbH, ZEEZEE GmbH und Demekon Entertainment AG

    Inhalt:
    Die Burda Wireless GmbH hat es durch gerichtliche einstweilige Verfügung zu unterlassen, ihren Webradiodienst ‚Tunestar‘ als legal zu bewerben, sofern der Nutzer auf die Auswahl der mitgeschnittenen Radiodienste und den eigentlichen Mitschnittprozess keinen Einfluss hat, wenn dies entsprechend ihrer eigenen Darstellung vom 28.09.2010 auf der Internetseite ‚Tunestar‘ entspricht.

    Einstweilige Verfügungen wurden auch gegen die ZEEZEE GmbH und die Demekon Entertainment AG erlassen.

  10. Die Musikaufnahme zum privaten Gebrauch ist ohne Zustimmung des Urhebers bzw. Künstlers zulässig, weil dieser indirekt seinen Anteil an jedem verkauften Aufnahmegerät erhält. Deshalb wird z.B. in Deutschland auch auf jeden verkauften PC eine pauschale Abgabe erhoben.

    Bei dem Musikdienst flatster erfolgt die private Aufnahme auf dem heimischen PC der Privatperson. § 53 UrhG legitimiert den privaten Nutzer zu solchen Aufnahmen. Es handelt sich hierbei um eine Privatkopie.

    Der Begriff ‚Privat‘ wird sehr eng ausgelegt. So dürfen Freunde und enge Bekannte auch füreinander Musik aufnehmen, kopieren, tauschen oder auch verschenken – solange dies unentgeltlich und in geringer Stückzahl erfolgt.

  11. In Bezug auf die Privatkopie sagt weiterhin die BITKOM in ihrem ‚Leitfaden zum legalen Kopieren nach §§ 53 ff. UrhG‘, dass nur natürliche Personen (Privatpersonen) Vervielfältigungen zum privaten Gebrauch herstellen dürfen.*

    Der Musikdienst von flatster hält sich an die gesetzlichen Bestimmungen. Der Dienst ermöglicht Mitschnitte nur auf die Festplatten der jeweiligen Heimcomputer der Nutzer. Der Nutzer muss so nicht befürchten, mit der Aufnahme in rechtliche Grauzonen zu geraten. Auch auf umstrittene bzw. teils illegale Webspeicher verzichtet flatster völlig.

    Die SpaceCo GmbH ist eine Firma, die angibt, unentgeltlich und kundenspezifisch Privataufnahmen auf kostenlosen virtuellen PCs (Cloud-Lösung) durchzuführen, die Aufnahme in kostenlosen ‚Webspaces‘ zu speichern und von dort kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen. Den Zugang zu dem Download erhält der private User über kostenpflichtige ‚Trägerdienste‘, wie der Burda Wireless GmbH mit dem Dienst ‚Tunestar‘, der ZEEZEE GmbH und der Demekon Entertainment AG mit ihrem Dienst ‚Musikmonster‘.

    * Quelle: BITKOM 2008

  12. @ „sandra“ (oder lieber Björn oder Klausi)
    Hast du nix bessres zu tun, als deine grenzdebile peinliche Aktion nun als „Kommentar“ in allen Blogs zu posten, weil du selber zu dumm bist, anders PR zu machen? *LOOOL*

  13. ist ja lustig hier. scheint ja ein Blog nur dür internen ärger zu sein.

    weiter so…

    1. Tja… Manche brauchen das halt 🙂

  14. ich hab mir mal die firma von Clemes Rasch angeschaut mit der er die musikfreunde angeht.

    Die „proMedia Gesellschaft zum Schutz geistigen Eigentums mbH“ mit dem Sitz in Hamburg wo er selber Geschäftsführer ist hat die Bilanz 2008 erst am 10.09.2010 laut elektronischem Bundesanzeiger veröffentlicht.

    laut Gesetz ist das viel zu spät!

    was ist das für ein rechtsanwalt der sich nicht an rechtliche Bestimmungen hält!

    Hier bitte mitteilen, ob das rechtlich so ist und was daraus für konsequenzen sich eregben können. Gibt es hier jemand der das Rechtsanwalt beurteilen kann?

    brauche hilfe, da in umfeld der macht was er will… so nicht denke ich mir und da will ich helfen…

  15. Ich habe bei ZEEZEE die Erfahrung gemacht, dass dort Zwischengespeichert wird. Das sollte man der Musikindustrie mitteilen. Mal eine Frage in die Runde: Was habt Ihr beim Testen von ZEEZEE alles so erlebt? Bitte doch einfach mal mitteilen, da ich wissen will, ob das so richtig ist…

  16. Ich habe die Erfahung gemacht, dass ich mal Songs schneller bekommen habe, als deren Spiellänge war. Das Phänomen trat zuletzt nicht mehr auf. >Ich habe aber durch Zufall bei Youtube ein Video gefunden, dass anscheined meine Erkenntnis belegt. Hier kann man sich darüber selber ein Bild machen. Ich bin mal gespannt, was man noch so zu dem System von ZEEEZEE findet.

    http://www.youtube.com/watch?v=8gA2TF_TA5U

  17. @schnuckii

    Soso – du hast also „per Zufall“ auf youtube ein Video gefunden, dass keine Sau kennt sondern nur du, weil dus vielleicht selbetr reingestellt hast und nun versuchen möchtest, es mittels solcher „Komentare“ zu verbreiten? Wenn das bloss nicht so auffällig dämlich eingestielt wäre, könnte man das glatt lustig finden. Gehts flasetr schon so schlecht???

  18. Was ist denn bei ZEEZEE los. Keine Cover mehr? Schade, das war doch alles gut. Bei Facebook werden die Änderungen als toll beschrieben von ZEEZEE. Da kann ich als User aber nichts bei finden.

    Gibt es da nichts besseres?

  19. …bin sicher, dass diese Umstellung letztlich von Vorteil sein wird. Der Support hat mir geschrieben, dass an der Suchmaschine im Hintergrund was verändert worden ist und bald auch wieder ganz normal die Cover da sein werden (wobei mir die eigentlich egal waren – hauptsache ich krieg die Musik)…also warten wirs ab 🙂

  20. Scheint ja nix mehr zu laufen bei zeezee. Die Cover sind ständig weg. Was fur ein Mist. Da gibt es bessere Portale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme