Wie passt eine schwarze Katze ins Ohr?

Sven- Markus Meister erklärt Fachbegriffe aus den Neuen Medien.

 

 

 

„Hiermit starte ich offiziell meine kleine Serie im Rahmen meines vierwöchigen Praktikums bei der Agentur Thoxan. Es gehört unter anderem zu meinen Aufgaben, mich mit speziellen Begriffen aus der Medienwelt auseinanderzusetzen. In dieser Serie werde ich diese Begriffe leicht verständlich und ohne viel Fachchinesisch erklären.

Damit auch ihr etwas von meinen Mühen habt, werde ich meine Artikel hier in meinem Blog veröffentlichen.“


Im ersten Teil geht es um das Produzieren und Bereitstellen von Audiodateien im Internet, kurz Podcasting. Mit Podcasts könnt ihr ohne viel Aufwand ein großes Publikum ansprechen. Und wie das geht, zeige ich anhand einer Grafik von Podcast.de:

Alice redet sehr gerne und viel; am liebsten über ihre schwarze Katze. Um sich der ganzen Welt mitteilen zu können, überlegt Alice, auf das Medium Internet zurückzugreifen. Hierfür benötigt sie zum Anfang nur einen Computer mit einer Soundkarte und ein Mikrofon.

 

Um die Geschichten mit ihrer Katzen auf den PC zu bekommen, nimmt Alice sich mit ihrem Mikrofon auf und speichert ihre Stimme als Audiodatei auf der Festplatte ab (1). Diese Datei wandelt sie mit einer Software in das platzsparende MP3-Format um (2).

 

Nun lädt sie diese Datei auf einen Internetserver hoch, der ihr kostenlosen Speicherplatz anbietet (4). Um ihre Geschichten für andere zu veröffentlichen, vermerkt Alice die Internetadresse, wo die Datei im Web abgelegt wurde, im RSS Feed ihres Weblogs zum Thema Katzen (3+5).

 

Bob ist ebenfalls ein großer Katzenliebhaber. Zufällig stößt er über eine Suchmaschine auf Alice´s Podcast 6). Interessiert hört er sich die Geschichten an (7) und schreibt ihr einen Kommentar in ihrem Weblog.

 

In ihrem Beitrag hat Alice angekündigt, weiterhin über ihre schwarze Katze zu berichten. Deshalb abonniert Bob sich den Podcast über einen RSS-Feed. Da er gerne Emails schreibt, fügt er sich das Abonnement direkt in Outlook hinzu, um sofort zu erfahren, wenn Alice eine neue Geschichte veröffentlicht hat. Diese kann er sich dann downloaden und unterwegs auf seinem MP3 Player anhören (8).

 

Auf diesem Wege findet die schwarze Katze von Alice ganz leicht ihren Weg in Bobs Ohr. Und wenn sie nicht gestorben ist, dann podcastet sie noch heute.

 

Updated: 22. Oktober 2007 — 17:33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme