Daniel Berg – Der SEO der´s umsonst macht

Zum zweiten Mail innerhalb von 2 Wochen habe ich nun eine E-Mail von Daniel Berg bekommen.

In der Mail wird mir angeboten, Suchmaschinoptimierung für meine Website zu erledigen um das Ranking der Seite deutlich zu verbessern. Das Ganze kostet nichts – ja das ist doch nicht Dein ernst?

Hier die E-Mail:

Hallo,
Mein Name ist Daniel Berg und ich bin der Webmaster von Mailin-black.com.
Ich arbeite schon lange im Bereich SEO und wollte Ihnen ein Angebot machen was
Ihnen hilft und nichts kostet. 

Ich arbeite mit vielen interessanten Webseiten zusammen, von denen ich sicher bin,
daß diese Ihrer Seite http://www.imeister.de/blog/ helfen können ein besseres Ranking bei Google zu erreichen.
Und somit auch die Besucherzahlen auf längere Sicht anzuheben.

Die Idee ist, dies durch einen Linkaustausch zu erreichen und daraus zu profitieren.
Wenn Sie interessiert sind werde ich Ihnen genau aufzeigen wie meine Planung aussieht.
Vielen Dank für Ihre Zeit und ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Gruessen

Daniel Berg
daniel.berg@mailin-black.com
Mailin-black.com


Also ich traue der Sache nicht, ich habe mir mal den Spaß erlaubt und unter einer Müll-Adresse geantwortet, leider kam nie eine Rückmeldung von Daniel Berg, nunja, dann halt nicht.

Google meldet allerdings auch nichts böses zu Herrn Berg. Jemand Erfahrung?

Also ich lasse lieber die Finger von diesem SEO und antworte auf die Mail mit Sicherheit nicht von meiner Mail-Adresse.

Updated: 13. Oktober 2011 — 17:56

28 Comments

Add a Comment
  1. Würde icha uch nicht druaf antworten, klingt irgendwie unseriös.

  2. LOL. Mensch schade, da wolltest du ihm eine Chance geben und dann das!

    Ich hab heute auch zum zweiten mal ne Mail von ihm bekommen und hab deshalb mal bei Google gesucht… und bin bei dir gelandet.

  3. Ich habe auch eine Mail von ihm bekommen. Mit gleichem Text.

  4. Ich habe auch eine Mail von ihm mit dem exakt gleichen Text erhalten. Und das für ein Forum, das mir nicht einmal gehört und in dem ich nur Mitglied bin.

    Offenbar ist der Herr Berg schon nicht so exakt mit dem Umgang mit dem Impressum, dass er die Arbeit gleich Bots erledigen lässt. Und damit folgerichtig gleich automatisch als Spam einsortiert wird.

  5. @Borko, na dann scheint die Suchmaschinenoptimierung auch ohne Herr Berg zu fruchten 🙂

  6. Die Mail habe ich auch erhalten.

    Ein „SEO“, der nicht mal eine Meta Description gesetzt hat? Kein Impressum und schon die Tatsache, dass es kostenlos sein soll. Auch eine klasse Idee mit dem Linktausch – ja, das bringt natürlich sofort ein super Ranking und viele Besucher. Er hätte sich zumindest mal die Mühe machen können, sich irgendwelche Firmen als Referenz auszudenken 😉

    „wir möchten Ihnen beweisen, dass es möglich ist, auch ohne dafür nur 1 Euro auszugeben auf einen besseren Rang zu kommen“

    Stimmt, denn mit der Spammail ist er auf dem guten Wege keinen Cent zu bezahlen und dadurch, dass man über ihn berichtet, ein besseres Ranking zu bekommen.

  7. Stimmt, das ist eigentlich ’ne richtig gute Idee!

    Ich werd dann auch mal ein paar Spammails versenden, so rein aus SEO Gründen 🙂

  8. Hi,

    das ist ja drollig. Habe heute auch diese Mail erhalten. Ein Blick auf die Website (ist ja nur eine Seite ohne Impressum) ließ mich auch die Stirn runzeln.

    Die Intention des Mail-Absenders ist vermutlich, viele Klicks zu erzeugen. Ich vermute das deswegen, weil die Website ja keinerlei Interaktion hat. Eine Seite – sonst nix. Aussagekraft = 0

  9. Hallo, danke für eure Infos. Wir haben heute auch diese Email von Herrn Berg erhalten und gleich gelöscht.

    Wir denken auch, dass es hier um trafic geht… Die Seite ist nicht vermarktet…

  10. Das ist einer dieser Spammer, die versuchen wertvolle Links für umsonst abzustauben. Solche Mails sollten entweder sofort in den Papierkorb oder zum nächsten Anwalt wandern.

    Mark

  11. Ach ja, falls ihm noch jemand eine Abmahnung zwecks Spam verpassen will, laut Whois-Abfrage ist das hier seine Adresse:

    Daniel Berg
    Luxemburgerstr 33
    13421 Berlin

    Mark

  12. Hallo,

    ich habe heute ebenfalls eine Mail vom Herrn Berg bekommen. Also gleich google angeworfen und prompt auf dieser Seite gelandet.
    Mir kam die Mail gleich ein wenig „spanisch“ vor, es verschenkt heute eigentlich im Bereich Suchmaschinenoptimierung keiner mehr etwas.
    Und Linktauschanfragen fangen meistens anders an.
    Vielen Dank für die Informationen auf dieser Seite, dann werde ich die Mail gleich in Ablage P verschieben 😉

    Bernd

  13. Hab heute auch eine eMail von ihm bekommen und ihn anschließend gegoogled. Nicht schlecht, du rankst mit „daniel berg mailin black“ auf Platz 2 :)!
    Hab ihm gutgläubig mit meiner richtigen Adresse geantwortet, was er mir denn für Backlinks anbieten kann.
    Falls eine Antwort kommt, melde ich mich wieder!

    Viele Grüße, Stefan

  14. Lieber Stefan, kam da noch was von dem „daniel berg mailin black” nachdem du ihm geantwortet hast?!
    Würde mich jetzt spontan interessieren wie die Sache nun ausgegangen ist?

  15. Bei mir schlug eben auch mal wieder Daniel Berg auf. Heute mittag schneite bereits „Lena Engelbrecht“ herein – mit dem gleichen Anliegen und einem teils wortgleichen Text. Sie tritt für die Seite Inter-Netmarket.com auf, die auf einen Menschen in Gibraltar registriert ist.

    Allzu große SEO-Künstler können das eigentlich beide nicht sein, sonst wären ihre Rankings besser.

  16. Ich habe diese Mail auch gerade erhalten und erst mal nach ihm gegoogelt. Schlauer Kerl, jetzt haben wir ihn schön unterstützt. Nun gut. Ich glaube diesem Braten auch nicht und habe seine Mail gelöscht – bin jedoch gespannt, ob einer von Euch weitere Erfahrungen mit ihm machen wird.

    Eure Frl. Emma

  17. Und auch im Jahr 2012 ist unser Freund noch aktiv.
    Ist schön, dass ihr mich in meinem Gefühl bestätigt.

  18. Auch mich hat hat er angeschrieben.
    Sitzt doch der arme Tropf nachts am PC und versucht irgendwelche Banner zu „verschenken?“,irgendwie tut mir der Kerl leid.
    Ich bin aber so stolz daß auf meiner Seite keine Werbung ist, und werde ihm bestimmt nicht Anworten.
    Ich möchte mich aber bei euch allen bedanken,denn Ihr habt mir bei meiner Entscheidung geholfen.

    Liebe Grüße
    Dietmar

  19. Ich habe bisher noch keine Mail von Daniel Berg erhalten. Von Lena Engelbrecht vielleicht. Kommt mir itgendwie bekannt vor, aber Ich öffne solche Mails nie.

    Aber Ich denke dass das Ganze einfach nur eine Art von Linktauschanfrage ist. Obwohl, wie fewo-buesum schon angedeutet hat, Linktauschanfragen meist anders anfangen. Aber es gibt diesbezüglich natürlich keine Regeln und man kann auch genausogut einen anderen Ansatz ausprobieren. Auf gewöhnliche Linktauschanfragen geht ja fst Niemand ein. Hier wurde Linktausch einfach nur dursch gratis SEO-Optimierung ersetzt.

  20. Hi zusammen,

    hab mittlerweile auch mehrfach Anfragen von ihm bekommen. Das Vorgehen dürfte wie folgt sein:

    – Angebot an Webmaster: SEO für lau
    – SEO-Optimierung erfolgt mit Analyse der Page und des Inhalts
    – Hr. Berg wird dazu die Zugangsdaten zum Webspace benötigen/verlangen
    – durch die Zugangsdaten kommt er bei den meisten Webhostern auch auf persönliche Daten wie u.a. Kontodaten.
    – mit den Kontodaten wird er Bestellungen per Lastschrift tätigen oder was auch immer versuchen.

    Fazit: Hände weg von Daniel Berg mit seinem kostenlosen SEO!

    Viele Grüße
    Webmaster@guitar-learning.de

  21. Hab den Kram auch bekommen, kann mir aber gerade nicht vorstellen, daß jemand einem Unbekannten seine Webspace Daten gibt?

  22. Also ich hab heute auch eine Mail bekommen, mit der Anfrage ob ich kostenlos meine Seite http://www.Body-Lifesytel.com bei Google nach vorne bringen möchte. Daraufhin habe ich mir die Seite von dem lieben Daniel angeschaut. Es fehlt dort alles (Impressum usw.) und außer dem Link zum Mail schreiben funktioniert sonst keiner. Also ich würde sagen Spam und Papierkorb!!

    Sollte hier jemand tatsächlich Interesse an einem Linktausch mit mir haben, dann schreibe mich doch bitte an. Mailadresse ist auf der Page leicht zu finden!

    Würde mich freuen!

    Bye Hardy

  23. hoi,

    heute hat es bei mir auch geklingelt. hab natürlich auch gegoogelt und bin unter anderem dadurch auf diesen blog gestossen. er hat zumindest eine „homepage“ – leider ohne impressum!! seine domain hat – so scheint es – ordentlich unter seinem namen in berlin registriert. schaut für mich so aus, als ob der gute junge versucht adressen von linktauschwilligen zu sammeln. hab leider keine zeit mich mit ihm weiter auseinander zu setzen. aber vieleicht liest man auf diesem blog mal was zu seinem geschäftsmodell bzw. erfahrungen von menschen die mit ihm zusammen gearbeitet haben!?

  24. Schwachsinn entweder selber erledigen ( Seo ) so schwer ist das gar nicht wenn man sich ein wenig mit auseinander setzt und genug Zeit investiert oder Erfahrene Leute das machen lassen.

    Besser aber selbst erledigen dann weiß man auch was man vor sich hat.

    Meine Seiten sind mit den meisten Keywords auf Seite 1. Dafür brauch ich keine Firma die mich für 500 Euro auf Seite 1 bringt 😉 Das Geld investieren wieder besser in neue Ware.

  25. Statistik mailin-black.com

    19 Backlinks von zweifelhaften Wert und keine relevanten Keywords in den Google Top 10.
    Außerdem im Title-Tag die eigene Domain falsch geschrieben. Dafür aber das Title Tag zweimal eingefügt. Viel hilft ja bekanntlich viel 🙂 Das weckt echt Vertrauen.

  26. Hallo, ich habe grade diese Mail bekommen! Ich weiß nicht was ich machen soll? Ich bin ein Kind! 🙁
    Was will der von mir?

  27. Einfach nicht auf die Mail reagieren. Das ist wohl die beste Möglichkeit. Schade ist, dass er dann weiter Mails verschicken wird. Aber vielleicht gibt er doch irgendwann auf, wenn niemand reagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme