Kategorie: Crazy2.0

The Buzzer – das mysteriöse Signal

The Buzzer - das mysteriöse Signal auf imeister.de

Seit 1976 sendet ein Sender mit wenigen kurzen Unterbrechungen permanent ein rythmisches Signal, das man mit jedem Weltempfänger empfangen kann. Das alleine ist noch keine besonders aufregende Sache, aber die Tasache, dass man nicht weiß, wozu es den Sender gibt macht es schon etwas spannender. Dass er in Russland lokalisiert wurde und immer wieder russische […]

Das iPhone-Labor

iPhone Labor Mikroskop

Hier möchte ich Euch einmal mein absolutes Favorit für mein iPhone vorstellen. Zubehör für das iPhone gibt es ja wie Sand am Meer – Kopfhörer, Lautsprecher, Cover, Objektive. Die Liste lässt sich wirklich endlos fortführen. Unter all diesen verschiedenen Dingen, mit denen man sein Apple Handy so ausrüsten kann, hat sich bei mir ein Favorit in den Vordergrund gespielt: das iPhone Mikroskop.

Zu Anfang dachte ich, es würde nie und nimmer funktionieren. Als ich die Packung des iPhone 4 Mikroskops öffnete, hielt ich ein winziges Gerät in der Hand, dessen eigentlichen Verwendungszweck man wohl kaum erraten könnte…

Heute schon gefrühstückt?

eibrett iBrettGanz ehrlich, es geht nichts über ein tolles Frühstück, frische Brötchen und ein frisch gekochtes Ei dazu (mit Maggie .) ), damit kann der Tag starten und wird mit Sicherheit ein Erfolg. Leider kommt man heutzutage in der Arbeitswelt kaum noch zum frühstücken, wenn ich bedenke, dass ich um 5 Uhr aufstehe und zur Arbeit fahre, da bleibt erst Zeit in der Mittagspause und das auch nur mal so eben nebenbei.

Aber es gibt ja auch noch Wochenenden und wie schön ist es, wenn man zu zweit im Bett frühstückt? Ja – genau – sehr schön, wären da bloß nicht diese ganzen Krümel immer und Teller sind zwar gegenüber einem normalen Brettchen gut, aber wohin mit dem Ei? Das rollt weg und alles macht irgendwie keinen Spaß.

Handy laden mit dem Fahrrad

Handy FahrradladegerätNokia will ein Ladegerät für Mobiltelefone auf den Markt bringen, womit sich Handys mit reiner Muskelkraft aufladen lassen.

Und zwar funktioniert das ganze so: Man schließt sein Handy an die Halterung am Fahrrad an und tritt ordentlich in die Pedale.

Ab 6km/h soll genug Strom geliefert werden um das Telefon aufladen zu können. Je schneller man fährt, desto mehr Strom wird erzeugt und desto mehr wird der Akku geladen.

iMeister © 2016 Frontier Theme