Saldomat – Die Konten immer im Blick

Saldomat

ist ein kleines Onlinebanking App von limoia.com, welches die aktuellen Buchungen in der Statusanzeige anzeigt.

Einmal die Bankverbindung eingetragen aktualisiert es sich – je anch Wunsch – stündlich oder mehrmals am Tage. Mittgeteilt bekommt man neue Buchungen natürlich über eine Growl-Nachricht.

Natürlich ist das Wort Onlinebanking hier etwas fehl am Platz, denn Buchungen durchführen, so wie Überweisungen tätigen z.B., lassen sich mit dem Programm nicht.

Allerdings lassen sich die Buchungen auf Knopfdruck anzeigen und exportieren. Man erspart sich also das lästige einloggen auf den Webseiten der Banken.

Das ganze kann man nun selbstverständlich auch mit einem Passwort schützen. So können Buchungen oder Kontostände nur durch Eingabe dieses Passwortes angezeigt werden.

Die Einstellung von neuen Bankkonten ist sehr simpel:

Man tippe lediglich seine Bankleitzahl und Kontonummer ein und klicke auf verbinden… beim Verbindungsaufbau wird nun der Onlinebanking-Pin verlangt und das war´s dann auch schon. Den Pin kann man, wie man will, im Schlüsselbund speichern oder jedes mal eintippen.

Einige Banken, so auch meine Volksbank, sind eine GAD Bank und laufen noch über PIN/TAN. Ich musste hier erst auf HBCI umswitchen.

Bei Fragen zu dessen Einrichtung bin ich gerne behilflich.

Saldomat kostet in der normalen Version 14,99 Euro. Die Pro Version kostet 21,99 Euro und umfasst zu dem noch das Abonnieren seiner Buchungen per RSS, den Export zu verschiedenen Programmen (wie iBank) und das Suchen mit komplexen Filtern.

Updated: 17. August 2009 — 8:19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme