Mit dem IPhone Fernsehen schauen? – Test zur neuen Save.TV-App

Save.TV AppEinen Videorecorder kennt wohl jeder. Früher stand er bei so ziemlich jedem Haushalt im Wohnzimmer. Doch als die Technik immer bessere und größere Neuerungen mit sich brachte, wurden die guten alten VHS-Videorecorder bald abgelöst. Es kamen DVD- und Festplattenrecorder, die teils sehr teuer sind, aber dafür besseres Bild und Sound versprachen. Seit einigen Jahren mischen nun die Online-Videorecorder den Markt auf. Diese funktionieren eigentlich genauso wie normale Festplattenrecorder. Durch Knopfdruck wird aufgenommen und man kann die Sendung hinterher ganz gemütlich ansehen. Um Erneuerung der Technik kümmert sich dabei der Anbieter, somit fallen auch teure Neuanschaffungen weg. Branchenprimus Save.TV hat sich unter den Online-Videorecordern besonders hervor getan. Zusätzlich bietet Save.TV seit kurzem ihre neue App für IPhone, IPad und Android an. Doch kann diese auch das Versprechen von mobilem Fernsehen halten? Wir haben den Test gemacht.



Zuerst sei gesagt, dass man um die Aufnahmefunktionen der App benutzen zu können einen Account bei Save.TV braucht. Dieser kostet je nach Paket zwischen 5 und 10 Euro pro Monat und bietet 44 Sender zur Aufnahme. Ohne Account kann man die App immerhin noch als TV-Zeitschrift benutzen.

Save.TV AppNun also zum Aufbau der App. Nach dem Startbildschirm präsentiert sich die App im schlichten Schwarz. Gleich im Hauptmenü sind die einzelnen Funktionen übersichtlich dargestellt. Hier sehr ihr auf einen Blick was zurzeit im TV läuft, was zur Prime Time kommt und die kommenden Highlights der Woche. Desweiteren lassen sich Channels einrichten, mit der die App beispielsweise alle Filme eures Lieblingsschauspielers automatisch aufnimmt. Im Videoarchiv seht ihr eure bisherigen gespeicherten Aufnahmen. Zu guter Letzt könnt ihr im Hauptmenü auf Volltextsuche schon Wochen im Voraus sehen, was den allgemein in der Glotze läuft und im Punkt Kontoeinstellungen euren Account ansehe. Nun aber zum eigentlichen Teil, dem Aufnehmen. Habt ihr eine Sendung aus der digitalen TV-Zeitschrift ausgesucht, müsst ihr nur auf diese klicken und Aufnahme drücken. Schon ist der Videorecorder programmiert und ist am Ende der Sendung zum Abspielen bereit. Desweiteren ist es sogar möglich alle Werbeunterbrechungen herausschneiden zu lassen, dafür müsst ihr dann aber einen Tag warten, bis die Aufnahme zum Abspielen bereit ist.

Nachdem die Sendung aufgenommen ist, wandert sie in das Videoarchiv. Hier könnt ihr diese dann anklicken und schon wird die Sendung auf euer Smartphone/ Tablet abgespielt. Vorsicht allerdings wenn ihr kein WLAN, sondern beispielsweise über 3G streamt! Eine lange Sendung verbraucht natürlich sehr viel Datenvolumen, ihr solltet also eure Vertragskonditionen im Auge behalten!

Fazit: Mit der Save.TV-App war mobiles Fernsehen so einfach wie noch nie. Dank ansprechendem Design und einfacher Aufnahme und Streaming kann man auch unterwegs bequem seine Lieblingssendungen verfolgen. Einziges Manko ist aber, dass man zur Nutzung einen Account benötigt. Ansonsten schaut man leider in die Röhre.

Die Save.TV-App ist ab jetzt kostenlos im iTunes App-Store verfügbar.

Updated: 12. Dezember 2011 — 19:30

2 Comments

Add a Comment
  1. Gut geführter Blog, gefällt mir super. Auch nette Themen.

  2. Mittlerweile hat sich das Fernsehen über das iPhone ja schon durchaus etabliert kann/muss man festhalten. Man kann schon so viele Programme empfangen und das kostenlos und von überall aus. Eine echte Alternative zu DVB-T!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme