Beim Fernsehen Prämienpunkte sammeln – 2 Apps

Screenshot wywyWer nach einem intensiven Arbeitstag gerne einmal die Füße hochlegt und ein wenig fernschaut oder grundsätzlich viel vor der Glotze abhängt. Beide haben in der Regel immer ihr Smartphone dabei. Immer wieder – und gerade bei Werbeunterbrechungen – wirft man einen Blick drauf. Mit den folgenden zwei Apps kann man währenddessen Prämienpunkte sammlen.

wywy – Beim Fernsehschauen Prämienpunkte sammeln

Die erste App hört auf den etwas ungewöhnlichen Namen wywy und ist kostenlos im App bzw. Play Store herunterzuladen. Nach dem Start registriert man sich kurz und schon kann es loslegen.

Mit wywy kann beim Ansehen der Lieblingssendungen Punkte sammeln und später z.B. bei Amazon gegen Wertgutscheine einlosen. Pro „Check-in“ in eine Sendung erhält man einen Punkt. 1000 Punkte sind notwendig, um einen Gutschein zu erhalten. Aber keine Sorge! Bei 10 Check-ins hatte ich schon 113 Punkte.

Die App „hört“ praktisch die Tonspur und kann somit erkennen, was man gerade schaut. Zusätzlich kann man über seine Sendung twittern oder facebooken bzw. mit anderen chatten. Diese Funktionen halte ich aber für überflüssig.

TVSmiles – Prämienpunkte in Werbeunterbrechungen sammlen

Screenshot_2013-12-17-20-31-35Die zweite kostenlose App heißt TVSmiles. Mit dieser kann man schon ohne anfängliche Registrierung loslegen. Für das spätere Einlösen ist wohl eine Registrierung notwendig.

Im Gegensatz zu wywy konzentriert sich TVSmiles auf Werbung. D.h. wer Werbung schaut (was manchmal unvermeidlich ist, wenn man eh auf das Smartphone-Display schaut), der kann dabei Punkte sammeln.

Das funktioniert so: Auch TVSmiles erkennt aufgrund der Audiospur welche Werbung geschaut wird. Sind darunter gesponserte Ads, vergibt die Apps Spielekarten (s. Screenshot oben).

Dahinter verstecken sich z.T. drei kleine Rätsel. Pro gelöstes Rätsel erhält man dann mind. 1 Punkt. Manchmal werden Apps vorgestellt, deren Download 20 Punkte bringen.

wywy oder TVSmiles – wer macht das Rennen?

Wenn ihr mich fragt, macht TVSmiles für mich das Rennen. Die kleinen Spielchen helfen bei der Überbrückung von Werbepausen. Diese muss man natürlich nicht schauen. Es hilft jedoch, da dadurch neue Spielekarten generiert werden. Und die sind nun einmal die Grundlage für die Punkte.

Auch wirtschaftlich stufe ich das Konzept von TVSmiles stärker ein, da ich ein größeres Interesse von Werbekunden vermute. Eine gute Idee! Glückwunsch an das Gründerteam.

3 Comments

Add a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme