Gruml – Doch keine Alternative

Seit zwei Tagen teste ich nun den kostenlosen Feedreader Gruml. Die Synchronisierung über den Google Reader klappt einwandfrei aber das Programm selbst ist etwas zäh.

Hat man z.B. neue Feed´s empfangen wird dies auch in der Seitenleiste angezeigt, allerdings nicht rechts in der Übersicht der Blogpost´s. Erst wenn man in ein anderes Feld klickt und dann wieder zurück wechselt sind die ungelesenen Feed´s sichtbar.

Das passiert sowohl in „all items“ als auch in „all unread“. Daher ist die Handhabung etwas unpraktisch. Da funktioniert NetNewsWire weitaus besser.

Ansonsten kann man über das App nicht meckern. Da es sich noch in der Beta-Phase befindet hoffe ich mal auf ein Fix des Problems.

Updated: 19. August 2009 — 8:09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme