Die häufigsten Reparaturschäden eines MacBooks

MacBook Reparatur

Die Produkte von Apple genießen im Bezug auf ihre Qualität ein hohes Ansehen. Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben und die Kunden sind im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Natürlich ist es auch hier nicht auszuschließen, dass einmal ein Gerät nicht perfekt funktioniert und seine Fehler hat. Ist ein Umtausch zwecks Garantie oder Gewährleistung bereits ausgeschlossen, bleibt die Frage, ob der Defekt selber behoben werden kann?

Die Reparatur selber vornehmen

Wer in der Lage ist sich selbst zu helfen, der braucht keine Wartezeit für das Verschicken und Bearbeiten des Anliegens einzuplanen. Mit wenigen Handgriffen und in kurzer Zeit kann alles wieder tadellos funktionieren. Allerdings ist jeder der selber versucht eine Reparatur vorzunehmen für seine Handlungen auch selber verantwortlich. Die folgenden Reparaturen können in Eigenregie durchgeführt werden:

  • Schmutz zwischen den Tasten entfernen: Dabei ist ein stumpfes Messer zu verwenden. Dies gilt nicht für eingelaufene Flüssigkeiten.
  • Superdrive reinigen: Nach Ausbau kann das Superdrive mit einem Wattestäbchen gesäubert werden. Reicht dies nicht aus um die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen, so ist der Weg zum Spezialisten unerlässlich.
  • Akku austauschen: Ältere Modelle machen es dem Anwender leicht. Neuere MacBooks sollten zum Fachhändler gegeben werden.

MacBook reparieren lassen

Diverse Arbeiten sollte in keinem Fall selber durchgeführt werden. Die Gefahr alles noch zu verschlimmern ist dabei einfach zu groß.

  • Ausgelaufene Flüssigkeit: Auch wenn es zunächst nicht den Anschein hat, kann eine ausgelaufene Flüssigkeit mit den Kontakten korrodieren und diese auch nach Wochen und Monaten noch schädigen. Ein Spezialist kann im Zweifelsfall die Tastatur austauschen.
  • Display-Defekt: Eine Störung bei der Wiedergabe, durch eine Verzerrung des Bildes oder weil einige Pixel nur schwarz dargestellt werden, kann ebenfalls nur vom Fachhändler behoben werden.

Genauere Informationen und Anleitungen zur Reparatur des MacBooks gibt es bei Techfacts.de.

Updated: 12. Oktober 2012 — 18:25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme