BeeJiveIM vorerst tot?

Nachdem gestern das Update auf 3.0 erschienen und das neue Feature um die Push Notification in alle Munde ist kommt heute die Meldung dass BeeJive erstmal von Apple aus dem Appstore entfernt wurde.

Grund hierfür ist – so ist anzunehmen – dass das System der großen Last nicht gewachsen ist und viele Probleme mit der Verbindung reklamierten, was auch teilweise soweit ging, dass einige ihr Geld zurückforderten.

Es bleibt daher abzuwarten bis ein neues Update erscheint was die Verbindungsfehler behebt. Vorerst ist ein Login via BeeJive nicht mehr möglich.

Schade! Die Pushfunktion war wirklich erste Klasse und ich hoffe das bald ein Update erscheint. Nun also wieder warten 🙁

Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben bietet Twitter derzeit die beste Informationsquelle.

Updated: 24. Juni 2009 — 12:10

3 Comments

Add a Comment
  1. wie krass…das wurde entfernt????

    was ein glück, dass ich es direkt gezogen hab. *happy*

    …den ansturm hätte ich den apfeljungs aber auch schon vorher prophezeihen können.

  2. mist, man kanns ja nichmal mehr verwenden. dann bin ich gespannt, wie jetzt die welle der reklamationsforderungen abgefertigt wird.
    schließlich is beejive nich grade billig für einen IM. 🙁

  3. Genau.
    Aber wie zu lesen ist arbeiten die Männer von BeeJive an den Serverproblemen.

    Also erstmal cool bleiben und noch ein bisschen warten, ist immer noch besser als ein IM zu haben der ständig abstürzt oder sich ausloggt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme