Back to the Mac: Das neue MacBook Air

Die gestrige Keynote von Apple unter dem Motto “Back to the Mac” war mal wieder durchaus interessant auch wenn die Präsentation von iLife 11 etwas lang und langweilig war. Das “One more thing…” des Abends war das neue MacBook Air und ich fragte mich von Anfang an was denn daran so neu ist.

Macbook Air neuDas schicke Teil ist noch einmal 2mm dünner und 100 Gramm leichter geworden, kommt in 13,3 und 11,6 Zoll und soll eine längere Akkulaufzeit bieten. Na gut, wegen 2mm werde ich jetzt nicht direkt das neue haben wollen aber ein großer Vorteil ist die Auflösung von 1440×900 bei der 13er Variante. Das ist schon echt cool, obwohl man sich fragen kann, ob das ganze auf 13 Zoll nicht schon wieder zu klein sein wird.

Preislich liegt die 13er Version mit 128GB SSD derzeit im Apple Store bei 1299 Euro, wenn man bedenkt dass das MacBook Air in der letzten Version noch um die 1600 Euro gekostet hat, ist das nicht schlecht.

Ob ich es mir kaufen werde? Hm, mal schauen….

Macbook Air neu

Ein weiteres Highlight war das neue Mac OSX Lion. Auf der gestrigen Keynote wurden ein paar Impressionen gezeigt, das OS soll aber erst im Sommer 2011 auf den Markt kommen, schade eigentlich. Über ein “Today” hätte ich mich auch sehr gefreut 🙂

Coole Neuerung an Lion ist auf jeden Fall das überarbeitete Exposé – was ab dann Mission Control heissen wird – und sicherlich auch das leichte switchen zwischen Bildschirmen via Mausgeste. Ich freue mich schon darauf.

Noch ein neues Feature ist der App Store für den Mac. Hier weiss nicht recht ob ich mich darüber freuen oder heulen soll. Sicherlich ist es ziemlich geil Programme so spielend einfach zu finden, installieren und immer up to Date zu halten, aber dann wird Apple wieder zensieren welche Programme ich auf meinen Mac installieren kann…

Updated: 21. Oktober 2010 — 8:15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme