Bloggen auf dem iPad – Teil 3

Vor einiger Zeit habe ich ja schon Möglichkeiten wie WordPress oder das Bloggen über TeamViewer vorgestellt.
Noch eine Methode war die App Blogpress (iTunes-Link) auf dem iPad. Die App glänzte aber mehr mit Fehlern als mit Feature, doch nach einigen Updates in der Vergangenheit lässt es sich nun ganz ansehnlich mit Blogpress bloggen, vom iPad aus.

Die App hat zwar keinen großen Funktionsumfang, aber es reicht und bietet mehr als die hauseigene WordPress App.

Man kann Artikel bearbeiten oder neu erstellen – wow doch so viel – Kategorien und eine definierte Startzeit einstellen. Was ist nun besser gegenüber WordPress? Man kann gegenüber der WordPress App mit Blogpress eingefügte Bilder auch bearbeiten.

Man kann sagen, wo und wie das Bild erscheinen soll. Das wo klappt teilweise, das Bild wird im Artikel nicht nur am Ende angezeigt, das genaue definieren ob links, rechts oder in der Mitte will aber dennoch nicht klappen.
Das wie – vergrössern oder verkleinern – wiederum funktioniert sehr gut. Man kann eine Grösse für ein Thumbnail definieren und das original Bild wird automatisch verlinkt.

Die App kostet 2,39€ (iTunes-Link) und ist für iPhone und iPad verfügbar.

Die Ideallösung ist es aber noch immer nicht.

—– Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Updated: 12. September 2010 — 0:53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme