Huawei größter Handyhersteller der Zukunft

Huawei größter Handyhersteller der Zukunft auf imeister.deDer Chinesische Handy-Hersteller Huawei hat das erklärte Ziel, Marktführer zu werden. Ein recht ambitioniertes Ziel, sieht man sich die Verkaufszahlen von Samsung und Apple an, die sich traditionell die ersten beiden Podestplätze untereinander ausmachen. Samsung hat dabei die Nase deutlich vorne. Apple fällt jetzt hinter Huawei zurück. Vielleicht wird bald Huawei größter Handyhersteller der Welt.

Traditionsreiche Firma

Eine chinesische Firma unter den wichtigsten global aktiven Unternehmen zu finden ist selten. So ist Huawei auch die einzige Firma aus China. Dabei gibt es den Konzern bereits seit rund 30 Jahren. Am Firmensitz im südchinesischen Shenzhen produzieren die Chinesen seit langer Zeit Elektronik. Bei uns war Huawei lange nur für seine Datensticks verkannt. Die damaligen GSM-Modems, mit denen man die ersten mobilen Internetverbindungen hersgestellt hat, stammten in erster Linie von Huawei. Ein gutes technisches Fundament um auch im Bereich der Smartphones vorne mitzumischen.

40% Wachstum

Bereits 2017 konnte Huawei Apple erstmals den Rang ablaufen. Allerdings profitieren die Amerikaner von ihren neuen Smartphones, die sie traditionell im September präsentieren. In den letzten beiden Quartalen konnte Apple den zweiten Platz noch einmal zurückgewinnen. Allerdings hielt die Freude nicht lange an, den schon jetzt hat Huawei wieder mehr Smartphones verkauft, als die Nachfolger von Steve Jobs. IDC veröffentlich regelmäßig eine Liste mit allen Smartphone-Verkäufen und den Marktanteilen. 54,2 Millionen Telefone konnte Huawei im 2. Quartal 2018 verkaufen. Zum neuen Apple iPhone griffen im selben Zeitraum nur 41,3 Millionen User. 71,5 Millionen Samsung Telefone machen den südkoreanischen Marktführer vorerst noch uneinholbar, aber nachdem Apple erst einmal geschlagen ist, steht nur noch Samsung auf der Liste von Huawei.

Flagschiff P20

Tatsächlich liefert Huawei mit dem aktuellen Modell P20 ein tolles Smartphone. Preislich spielt es in der Liga von iPhone 8 und Samsung S9 mit, aber auch technisch kann das P20 mithalten. In erster Linie bewerben die Chinesen die Kamera. In Zusammenarbeit mit Leica haben sie eine Rückkamera geschaffen, die neue Standards setzt. Drei Linsen, ein unschlagbarer Autofokus, ein Zommbereich, den es in keinem anderen Smartphone gibt und eine Lichtempfindlichkeit, die aus einem schwarzen Bildschirm ein beeindruckendes Bild macht. So gesehen machen die Verantwortlichen bei Huawei alles richtig. Die Kamera ist heute fast schon die zentrale Funktion des Smartphones. Ob es die Mutter mit Kindern, der Teenager mit Instragram und Snapchat-Account, oder der Geschäftsreisende ist. Die Kamera wird von jedem in den verschiedenen Situationen eingesetzt. Wer hier die Nase vorne hat, der dominiert auch den Markt.

Huawei größter Handyhersteller

Samsung hat die Zeichen der Zeit erkannt und rüstet ebenfalls seine Kamera nach. Das Samsung S9 wird mit dem Slogan “Die Kamera perfektioniert” beworben. Eine klare Ansage und eine klare Antwort auf das Huawei P20. Samsung wirkt hier etwas agiler als Apple und kann sich sicherlich noch eine Weile gegen den aufstrebenden Konkurrenten wehren. Als Konsument darf man sich zurücklehnen und abwarten. Was auch immer die beiden Konzerne tun, um unsere Gunst zu gewinnen, ist dabei völlig egal. Solange hier um sinnvolle Erweiterungen und Weiterentwicklungen der Technik gerungen wird, werden wir auf jeden Fall profitieren. Aber auch Apple sollte man in dieser Situation nicht unterschätzen. Der Konzern verfügt sicherlich über eine entsprechende Kriegskasse um den zweiten Platz zurückzuerobern. Man darf gespannt sein!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme