Samstag ist Valentinstag…

Am 14. Februar ist Valentinstag... so hört man es die ganze Zeit im TV, im Radio, im Internet, in der Zeitung oder was weiß ich wo noch. Schon ein tolles Geschenk für Deinen Liebsten/Liebste besorgt?

Bezüglich diesen Anlasses bin ich auf die Idee gekommen einmal mit Photoshop ein Bild in Herzform zupacken – nein, nur zum Spaß, selbst gebasteltes verschenke ich nun nicht und ich wäre auch nicht so doof um meine Überraschung vorab im Internet zu veröffentlichen 🙂

Nach ein paar Stunden rumprobieren nun habe ich eine relativ einfache Lösung gefunden solch ein Herz herzustellen. Von Vorteil bei soetwas ist natürlich ein gemeinsames Bild von euch, das Beispiel ist nun aus zwei Bildern von meiner Freundin und mir zusammengeschnitten:

Photoshop Herz Valentinstag

Jaja, Grußkarte Marke: Eigenbau.

Wie das funktioniert zeigen Dir nachfolgende Bilder:

1. Man nehme sich ein beliebiges Bild, gut wäre natürlich eins wo Du mit Deinem Schatz zusammen drauf bist. Wir nehmen mal ein X-beliebiges, mich als Baby 🙂

Photoshop Herz Valentinstag

Aus der Hintergrundebene machst Du nun eine neue Ebene.

Danach erstellst Du eine neue Ebene, indem Du die Strg-Taste gedrückt hälst und gleichzeitig auf das Icon für eine neue Ebene klickst. Warum? Durch das drücken der Strg-Taste wird die neue Ebene unter die andere und nicht darüber gelegt. Jetzt wähle unten links das Eigene-Werkzeug-Form ein Herz aus und lege es über den Teil des Bildes der im Herz erscheinen soll. Rechts in der Ebenenübersicht erscheint nun das Herz als Form1.

Photoshop Herz Valentinstag

Soweit so gut. Nun zieh´ die Herzform runter in die Ebene des Bildes, die Ebenen werden nun verknüpft, das erkennst du an der Büroklammer zwischen den Ebenen. Entferne danach die Hintergrundfarbe der Formebene und tada, Du hast ein Herz mit einem Bildchen.

Photoshop Herz Valentinstag

Kopiere nun die Ebene in eine neue Datei und lasse Deinen künstlerischen Sinnen freien Lauf 🙂

Photoshop Herz Valentinstag

Im Beispiel einmal kurz über Fülloptionen einen Schlagschatten sowie abgeflachte Kante und Relief angepasst und schon sieht das Herz viel besser aus… Hier kann man natürlich spielen solang man will 🙂

Vielleicht eine Alternative zu den langweiligen Karten die man kaufen kann oder den unseriösen Dienstanbietern im Internet. Mit etwas Zeit lassen sich tolle Grußkarten selber machen und wie heißt es so schön?

Selbstgemachtes kommt von Herzen…

Updated: 11. Februar 2009 — 20:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme