Pink mit neuen premium Album

Hier habe ich mal wieder etwas für die Ohren – okay und was neues für die Musikkategorie – Pink kennen sicher die meisten – wenn nicht sogar alle – von euch und viel muss ich dazu nicht schreiben.
Das neue Album „Funhouse“ aber hat es wirklich in sich. Ich finde die Musik von Pink war schon immer ganz gut aber diese CD ist DUCH und DURCH einfach nur gut.
Von Party, nachdenklich, rockig bis zu tierisch lahme Balladen ist alles dabei und irgendwie keine einzige Schwachstelle zu finden; also es lohnt sich.
The image “http://ecx.images-amazon.com/images/I/61kijspxtKL._SL500_AA240_.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.
Pink – Funhouse (2008)

Track Listing:
1. So What 3:35
2. Sober 4:11
3. I Don’t Believe You 4:36
4. One Foot Wrong 3:24
5. Please Don’t Leave Me 3:51
6. Bad Influence 3:36
7. Funhouse 3:24
8. Crystal Ball 3:26
9. Mean 4:17
10. It’s All Your Fault 3:52
11. Ave Mary A 3:15
12. Glitter In The Air 3:48
13. This Is How It Goes Down (feat. Travis McCoy) 3:19

Wie schon gesagt, eigentlich sind alle Lieder sehr gut aber dennoch klare Anspieltipps sind „So What“, die Single, “ I Don’t Believe You“ und „Funhouse“, letzteres überzeugt einfach dadurch, dass die Melodie doch sehr ungewöhnlich ist, echter Ohrwurm.

Updated: 25. Oktober 2008 — 21:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme