Mal wieder typisch Apple (3)

Und diesmal nicht negativ!

Nachdem ich nun letzte Woche mein ThinkPad über eBay verkauft hatte war ich natürlich auf der Suche nach einem neuen Notebook. Mangels Alternativen bin ich dann mal wieder bei Apple gelandet.

Mein Macbook hat mich damals schon schwer beeindruckt aber irgendwie die Lust völlig umzusteigen hatte ich nicht. Diesmal sollte es anders sein und wieder ein Macbook. So geschah es auch; gekauft habe ich mir schließlich ein normales Macbook abr nicht in weiß sondern diesmal im edlen schwarz .-)

Optisch – na klar Apple like – eine Bombe, auch wenn man auf dem schwarz schon so ziemlich viele Fingerabdrücke nach einiger Zeit sieht. Nun gut, gewöhnt man sich dran, beim iPhone ist es ja nicht anders damit.

Austattungsmäßig ist das Mac kein Quantensprung zu meinem ThinkPad, im Prinzip recht gleich ausser dass das Macbook nun 4 GB Ram hat statt 3.

Apple Macbook

Wovon ich sehr überzeugt bin – und auch damals beim ersten mal schon war – ist das Display welches wirklich sehr hell und perfekt ausgeleuchtet ist, daneben sah das TP aus wie ein billiges Acer Laptop.

Zum Betriebssystem? Ja, gewöhnungsbedürftig aber ich versuche nun kompett auf Windoof zu verzichten, also auch kein Parallels installieren und mit der Zeit gibt sich ja alles. Mittlerweile, nach knapp drei Tagen komme ich schon recht gut zurecht.

Ja, und Spaß hatten Leah-Sophie und ich auch schon:

Fazit: Hat sich auf jeden Fall gelohnt der Kauf und mal schauen wie sich das Macbook so im Arbeitsaltag schlägt 🙂

Updated: 10. November 2008 — 20:24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme