ByeBye 2012 – Ich werde dich nicht vermissen

Wieder einmal endet ein Jahr.

2012 war für mich mehr ein Jahr voller Pleiten – ich kann schon fast behaupten das schlechteste in meinem Leben – von daher freue ich mich darauf dass das Datum 2012 in ein paar Stunden nicht mehr auftauchen wird.

Aber es gab auch postives. Dieser Blog z.B. hat es im Jahre 2012 geschafft sich endgültig selbst zu finanzieren und bei allen technischen Spielerein die ich teilweise eingekauft habe blieb sogar noch ein kleiner Obolus an Gewinn über. Die Feedabonnenten haben sich 2012 verdoppelt und auch die täglichen Besucherzahlen sind erfreulich. An dieser Stelle daher vielen Dank an alle Leser und Besucher.

Gute Vorsätze für das neue Jahr? Habe ich nicht, hält man eh nie ein.

Ich freue mich auf 2013 da ich direkt im Januar (endlich) aus Hannover wegziehen kann und privat, wie auch beruflich viele neue und vorallem spannende Herausforderungen anstehen.

Nun sind es noch 13 Stunden und 55 Minuten, ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2013 und ein frohes Geisterabschiessen heute Nacht 🙂

Updated: 31. Dezember 2012 — 11:08

3 Comments

Add a Comment
  1. Hey Sven,

    unter den Bloggern endlich mal jemanden gefunden, der 2012 genauso besch…eiden fand wie ich. Auch wenn ich bisher noch nicht wirklich ein Fazit ziehen kann, habe ich bereits im Gefühl, dass es dieses Jahr etwas besser läuft.

    Interessant finde ich auch, dass wir beide Umzüge in andere Städte vor uns haben. Ich ziehe aus der Hauptstadt ins schöne Nordrhein-Westfalen. Für diesen Schritt bin ich sehr dankbar, da mir so langsam das „Trendige“ der Stadt etwas zu viel wurde.

    Naja…was bleibt mir noch anderes übrig: (Nachträglich) wünsche ich Dir ein wesentlich besseres Jahr als 2012 und dass sich Dein Blog weiterhin so gut entwickelt.

    Liebe Grüße
    Sina

  2. Hallo Sina,

    na das ist ja ein Zufall, ich ziehe auch nach Nordrhein-Westfalen, wohin genau wird noch nicht verraten 🙂

    Wünsche Dir auch alles Gute für 2013 und dass es auch für Dich besser wird als das vergangene Jahr 🙂

    Viele Grüße (noch) aus Hannover.

  3. Hallo Namensvetter,

    vom selbst finanzierenden Blog kann ich noch träumen aber es tut gut zu lesen das es klappen kann. Für Nichtblogger sieht es immer alles sehr einfach aus, bisschen schreiben uns so, aber in Wahrheit ist es massiv Arbeit und dauert eine sehr lange Zeit bis man davon leben kann. Viele Grüße, Sven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iMeister © 2016 Frontier Theme